10 Highlights auf Koh Chang, die du nicht verpassen darfst!

Kennst du schon die Elefanteninsel im Südosten von Thailand? Lange Zeit galt Koh Chang als eher unbekannt und auch heute ist die Insel noch nicht wirklich vom Massentourismus überrannt. Hier findest du noch ein kleines Paradies, mit traumhaften Stränden, schönen Sehenswürdigkeiten und einzigartigen Unternehmungsmöglichkeiten. Viele wissen gar nicht wie viel es tatsächlich auf der Insel zu erleben gibt, deshalb stellen wir dir hier 10 Highlights auf Koh Chang vor, die du während eines Besuch auf keinen Fall verpassen darfst!

1. Koh Chang mit dem Roller erkunden

Was wäre eine Insel ohne sie dementsprechend mit einen Roller zu erkunden? Viele Orte sind tolle, wenn man sie auf eigene Faust erkundet, doch Koh Chang ist schon beinahe traumhaft. Hier erwartet dich sehr viel Abwechslung, vorbei an traumhaften Stränden, durch den dicken Dschungel, die kurvenreichen Hügel rauf und runter und durch kleine Feldwege ins Nichts. Besonders die Ostküste hat es in sich. Hier kannst du Kilometerweit gerade aus fahren und gleichzeitig den Charme der Insel genießen. Auch wenn du kein festes Ziel hast, so fahre einfach drauf los und erkunde Koh Chang einmal auf eigene Faust.

 

2. Ein Besuch am Long Beach

Im Südosten von Koh Chang liegt der wunderbare Long Beach, der sehr wunderschön und vor allem touristenfrei ist. Dieser Strand ist ein echter Geheimtipp! Den Strand zu finden ist nicht ganz einfach und es bedarf auch einiges an Zeit, vor allem wenn du vom White Sand Beach anreist, doch ein Besuch lohnt sich! Traumhaftes klares Wasser und sogut wie keine Menschen erwarten dich, wenn das nicht Paradies pur ist?

 

3. Einzigartiges Seafood genießen

Essen kannst du auf der ganzen Insel hervorragend, da es unendlich viele gute Restaurant gibt. Wir empfehlen dir jedoch das unserer Meinung nach beste Seafood Restaurant auf ganz Koh Chang, das Salak Phet Seafood & Resort. Das Restaurant befindet sich im kleinen Fischerdorf Salak Phet im Osten der Insel. Die Fische werden hier vor deinen Augen gefangen und anschließend frisch zubereitet. Frischer geht es kaum! Auch die Preise sind sehr günstig. Der traumhafte Blick über das Meer lässt zudem noch ein fantastisches Ambiente aufkommen, wie du es sonst nirgends erleben wirst. Ansonsten finden sich etliche exzellente Restaurants auch am White Sand Beach oder sonst wo auf Koh Chang!

 

4. Eine Party am Lonely Beach feiern

Der Lonely Beach ist der Partystrand auf Koh Chang, denn hier finden oft Beachpartys statt. Das Nachtleben und dessen Partys sind zwar nicht so groß und umfangreich wie auf Samui, aber dennoch geht hier die Action ganz gut ab. Hier kommen vor allem viele Backpacker her, da es am Lonely Beach sehr günstige Unterkünfte gibt. Ab 300 Baht bist du mit dabei.

Sobald die Sonne langsam am Horizont verschwindet, öffnen auch die Strandbars ihr Türen und die Partys beginnen. Mit der relaxten Reggae Musik und dem chilligen Ambiente wird diese Party garantiert ein kleines, unvergessliches Erlebnis werden. Wenn du keine Lust auf große Party hast, dann genieße einfach einen Cocktail am Strand und genieße das Leben.

Ein von Matt (@thenihilist) gepostetes Foto am

 

5. Nach Koh Man Nai paddeln

Am Kai Bae Beach befindet sich das Sea View Resort, wo du dir für 150 Baht pro Stunde ein Kayak leihen und zur Insel Koh Man Nai rudern kannst. Die Strecke sieht weiter aus als sie tatsächlich ist, dennoch erreichst du die unbewohnte Insel in nur knapp 15-20 Minuten. Auf Koh Man Nai kannst du hervorragend Schnorcheln und die Seele am verlassenen Strand baumeln lassen. Vergiss deshalb auf keinen Fall ein Schnorchel-Set mitzunehmen!

 

6. Mit den Einheimischen im Dschungel Schwimmen

Am Ende der Straße im Südwesten der Insel befindet sich ein kleiner See, in denen die Locals immer schwimmen gehen. Wer die Sonne meiden möchte, der ist hier genau richtig, da sich der gesamte See fast den ganzen Tag im Schatten befindet (deshalb kommen auch die Thais hier her). An einer Liane kannst du dich von einem zum anderen Ende schwingen und mit einem Sprung ins kühle Wasser wie Tarzan fühlen. Touristen wirst du hier auch beinahe keine zu sehen bekommen, da nur die allerwenigsten wissen, dass es diesen Ort überhaupt gibt.

 

7. Den Klong Tao Luam Wasserfall besuchen

Im Norden der Insel führt eine Straße ins Landesinnere, wo du zu zwei Wasserfällen kommst. Der erste ist jedoch nicht zu empfehlen, folge der Straße deshalb einfach weiter ins Landesinnere, bis es nicht mehr weiter geht. Dort gelangst du anschließend zum Klong Tao Wasserfall, der aus mehreren Etappen besteht. Oben angekommen erwartet dich ein bildschöner Wasserfall, der allemal einen Besuch wert ist. Genieße ein Bad im Wasserfall, entspanne etwas und die Erkundungstour auf Koh Chang kann weitergehen.

 

8. Chillen am Mangrove Hideway

Nur die allerwenigsten kennen diesen Platz auf Koh Chang. Selbst wir, die schon öfters auf Koh Chang waren und die Insel bis ins kleinste Detail erkundet haben, erfuhren erst lange später von diesem traumhaften Ort. Okay, der Mangrove Hideway ist sicherlich nicht für jeden was, da es sich eigentlich nur um einen ewig langen Steg handelt, der durch die Mangrovenwälder hindurch zu einem Strand führt. Die einzigartige Atmosphäre und die unglaubliche Ruhe die hier herrscht, ist jedoch einzigartig.

Wenn du den Mangrove Hideway besuchen willst, so musst du etwas suchen, denn er liegt etwas versteckt. Fahre einfach bis zum Wat Salak Poet, eine kleiner Tempel im gleichnamigen Fischerdorf und halte auf der linken Seite, nach dem Museum Ausschau nach der Einfahrt. Dort biegst du links ab und folgst der Straße bis zum Ende, wo du anschließend den Steg findest. Es lässt sich dort auch übrigens ganz abgeschieden übernachten!

Ein von Seb Hav (@sebhav) gepostetes Foto am

 

9. Auf den höchsten Punkt von Koh Chang wandern

Der Salak Phet Mountain ist mit einer Höhe von 743m der höchste Berg von Koh Chang und dementsprechend spektakulär. Was jedoch keiner weiß ist, dass du den Berg auch bewandern kannst und somit an den höchsten Punkt von Koh Chang gelangst. Wir brauchen glaub nicht erwähnen welch spektakulären Blick du von oben erleben wirst…

Doch Vorsicht! Auf keinen Fall kannst du den Berg alleine erklimmen, sondern nur mit einem Guide. Mit rund 8 Stunden reiner Wanderzeit ist die Tour auch nicht ganz ohne, du solltest körperlich also sehr fit sein. Wenn dich dennoch der Ehrgeiz gepackt hat, dann frage am besten vor Ort nach einem Guide, der dich hochführen kann.

 

10. Einen einzigartigen Sonnenuntergang anschauen

Last but least, ist es absolut empfehlenswert einen romantischen Sonnenuntergang auf Koh Chang zu schauen. Hier gibt es zig gute und tolle Plätze, doch kein anderer hat uns dermaßen gefallen wie der auf dem Bild. Wo sich dieser Ort befindet? Wir werden es dir in diesem Guide NICHT verraten! Sorry, aber wer suchet der findet und das Spannende an der ganzen Sache ist ja, wenn man selber unbekannte Orte erkunden und finden muss…

 

Haben wir dich mit diesen 10 Koh Chang Highlights überzeugen können? Die Insel hat natürlich noch sehr viel mehr zu bieten, du wirst überrascht sein! Falls du einen Transfer von Bangkok oder Pattaya aus nach Koh Chang, oder umgekehrt benötigst, kannst du diesen hier über uns buchen!

(Visited 879 times, 1 visits today)
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*