Hotels Philippinen – Buche auf dieser Seite deine Unterkunft auf den Philippinen. Ob Low-Budget, Mittelklasse-Unterkunft oder Luxus-Hotel, hier findest du garantiert das richtige Hotel für deine Ansprüche. Erhalte ausführliche Unterkunftsinformationen zu den beliebtesten Orten auf den Philippinen wie Manila, Cebu, Boracay und vielen mehr!

  • Im unteren Bereich dieser Seite findest du unseren Hotel- und Unterkunftsratgeber für Thailand.
Philippinen Fahne

Hotels Philippinen buchen

 

Infos zu Hotels und Unterkünften auf den Philippinen

Hotels Philippinen: Auf den Philippinen gibt es etliche Hotels und Unterkünfte und es ist garantiert für jeden das Passende dabei. Egal ob du eine Budget Unterkunft, oder ein Luxushotel für deinen perfekten Urlaub buchen willst, du wirst mit Sicherheit fündig werden. Da die Hotelsuche jedoch immer sehr zeitaufwendig ist und nervraubend ist, haben wir uns die Mühe gemacht und an vielenOrten auf den Philippinen die besten Hotels ermittelt.

Hotels Philippinen – Online buchen oder vor Ort?

Solltest du deine Unterkunft auf den Philippinen online buchen, oder nicht? Die Frage stellen sich viele Reisende und das nicht ganz zu unrecht. Hier gehen die Meinungen jedoch auch stark auseinander. Der Eine mag es im Voraus schon alles erledigt zu wissen, der Andere schätzt Flexibilität und Unabhängigkeit. Wir raten jedoch ganz klar zu einer online Buchung im Voraus. Warum? Vor allem im Dezember und vielen weiteren nationalen Feiertagen sind die (vor allem günstigen) Unterkünfte sehr schnell ausgebucht. Du wirst bestimmt auch vor Ort noch ein Zimmer finden, nur stellt sich die Frage welches und zu welchem Preis! Weitere Vorteile einer online Buchung sind, dass es auf den Buchungsportalen oft Sonderaktionen gibt und du einen günstigeren Preis bekommst. Generell wirst du über eine online Buchung so gut wie immer den günstigeren Preis erzielen.
Vorteile der Buchung über uns
  • Faire Preise
  • Die besten Unterkünfte je Ort auf einen Blick
  • Seriöse und verlässliche Buchungsportale
  • Gute Sonderkonditionen
  • Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite
  • Ausgewählte Unterkünfte in jeder Preisklasse

Welche Unterkünfte gibt es auf den Philippinen?

Auf den Philippinen sind Unterkünfte in wirklich jeder Kategorie, Ausführung und Preisklasse verfügbar. Ganz gleich ob Backpacker auf schmalen Budget oder Luxusurlauber mit dicken Brieftaschen, auf den Philippinen ist für jeden das richtige Hotel vorhanden. Einen Überblick über die Unterkunftsarten auf den Philippinen haben wir dir hier zusammengefasst.

1. Bungalow
Wer kennt sie nicht? Bungalows sind zweifelsohne am begehrtesten in Asien. Die meisten Bungalow-Anlagen befinden sich direkt am Strand und bieten daher ein besonderes Gefühl, wenn du am Morgen aufstehst, die Tür aufmachst und den Ozean vor Augen hast. Zudem müssen Bungalows nicht immer teuer sein, denn es gibt auch die sog. Cottages, kleine Holzhütten mit wenig Luxus, aber ausreichend Komfort für die meisten Reisenden. Für einen guten Bungalow auf normalem Niveau musst du mit ca. 25€ pro Nacht rechnen.

Vorteile: Oft direkt am Strand

Nachteile: Gute Bungalows eher teuer

 

2. Hotel
Die komfortabelste Art der Übernachtungen ist zweifelsohne im Hotel. Hier ist alles inklusive, sauber und gut ausgestattet. Gute Hotels auf den Philippinen starten ab 35€ pro Nacht. Im Hotelsektor findet sich vor allem im mittleren Preissegment das größte Angebot. Ob extreme Luxusherberge oder einfaches Stundenhotel, auf den Philippinen sind Hotels sehr viel günstiger als in Europa, deutlich teurer als aber beispielsweise in Thailand.

Vorteile: Gute Ausstattung und Service, Swimming Pool, etc.

Nachteile: Etwas Teuer

 

3. Gästehaus
Gästehäuser sind kleine, einfache Zimmer, in denen du übernachten kannst. Die Gästehäuser sind einfach eingerichtet, im Normalfall aber sauber und eignen sich ideal für diejenigen, die keinen Luxus brauchen. Die Preise für Gästehäuser starten ab 15€ pro Nacht, dies hängt jedoch immer von der jeweiligen Region ab.

Vorteile: Günstig, Sauber, oft familiär

Nachteile: Einfach, meist kein Pool und Safe

4. Condo
Als Condo bezeichnet man eine Wohnung in einem mehrstöckigen Gebäude. Vor allem bei Langzeittouristen sind diese Unterkünfte sehr beliebt. Hier findest du von einer Küche bis hin zum Swimming Pool und Gym alles. Bereits ab einem Aufenthalt von einem Monat lohnt es sich eine Wohnung zu mieten. Pro Monat kannst du mit einem Preis um die 10.000 Peso rechnen (je nach Lage und Ausstattung).

Vorteile: Eigene Wohnung, Küche, 24h Security, viel Freiraum

Nachteile: Kurzzeitmiete ist teuer, Wasser & Strom nicht inkl.

5. Hostel / Dorm
Als Dorm bezeichnet man einen Schlafsaal in dem sich bis zu 16 Personen aufhalten. Besonders bei Backpackern und in teuren Gegenden sind diese Unterkünfte auf den Philippinen sehr begehrt. Eine Nacht bekommst du bereits ab 10€, günstiger geht es auf den Philippinen kaum.

Vorteile: extrem günstig, Socialising

Nachteile: Keine Privatsphäre

Was dich bei Unterkünften in auf den Philippinen erwartet

Hotels Thailand LogoübersichtDie Preise auf den Philippinen sind um ein Vielfaches günstiger als in Europa. In Europa starten die Hotelpreise in der unteren Kategorie ab 60€ pro Nacht. Bekommst du auf den Philippinen das Gleiche geboten? Jein! Der westliche Standard ist extrem gut und nur schwer zu übertreffen. So kann es auf den Philippinen sehr oft passieren, dass sich kleine Krabbeltiere, oder einmal etwas Dreck im Zimmer befindet. Das ist vor allem in den günstigen Unterkünften und Apartments so (muss aber nicht sein!). 4 oder 5 Sterne Hotels sind nicht mit denen in Industrieländern gleichzusetzen. Trotzdem kann bei großen Ketten und namhaften Häusern ohne Bedenken gebucht werden! Auf den Philippinen befinden sich einige der luxuriösesten Hotels der Welt. Wenn du auf niedrigerem Niveau westlichen Standard wie in Europa willst, dann musst du auch mit westlichen Preisen rechnen. Ab 25€ pro Nacht bekommst du ein recht gutes Hotel, wo auch alles passen wird. Umso mehr Sterne und höher der Preis, desto mehr bekommst du auch geboten. Wir hatten bislang noch nie das Problem dass wir in ein richtiges Dreckloch gekommen sind, auch nicht bei Unterkünften für 10€ pro Nacht.

(Visited 94 times, 1 visits today)
Gefällt dir diese Seite?