Die schönsten Badeparadiese in Thailand – Strände, Lagunen, Wasserfälle

Thailand verfügt über traumhafte Strände, Wasserfälle und Naturpools, wo du einen entspannten Tag mit Baden verbringen kannst. Die Auswahl an Badeplätzen ist sehr groß, und in nahezu jedem Teil von Thailand gibt es einen Platz, der besonders beliebt, aber auch schön ist. Die schönsten Badeplätze in Thailand stellen wir dir in folgendem Guide vor. Es müssen nicht immer nur Strände sein, wo man super Baden kann, oft geht das an einem Wasserfall, oder Naturpool ebenfalls sehr gut und bietet zudem noch eine nette Abwechslung und atemberaubende Natur!

Paradise Beach – Phuket

Mit insgesamt über 36 Stränden findet sich auf Phuket bestimmt für jeden etwas. Nicht alle Strände sind traumhaft schön, bieten dafür aber so gut wie gar keine Menschen. Einer unserer Lieblingsstrände ist der Paradise Beach. Der Paradise Beach ist zwar einer der bekanntesten auf Phuket und menschenleer wird er niemals sein, dennoch findest du hier eine traumhafte Kulisse und einen super Ort zum Baden und entspannen. Mehr Infos zu traumhaften Plätzen auf Phuket und in Khao Lak findest du in unserem Reiseführer Entdecke Phuket.


Similan Islands – Khao Lak

Kaum eine andere Inselgruppe wie die Similan Islands sind dermaßen bekannt und beliebt wie die Similan Islands. Diese locken jährlich Millionen von Besuchern an, vor allem aufgrund der fantastischen Unterwasserwelt. Die Similan Islands sind besonders bei Tauchern sehr beliebt, aber auch bei Schnorcheln. Direkt am Strand befinden sich hier zahlreiche bunte Fische, die auch gar nicht scheu sind. Legst du besonderen Wert aufs Schnorcheln, so sind die Similan Island trotz der vielen Besucher eine Überlegung wert.

Die Similan Tour kannst du auch hier über uns buchen! (Mai – Oktober geschlossen!)


Koh Tao – Nang Yuan

Die ganze Insel Koh Tao kann als riesiges Badeparadies bezeichnet werden, denn nirgendwo sonst findest du auf kleinen Raum dermaßen viele traumhafte Strände wie auf Koh Tao. Es spielt deshalb keine große Rolle, wo du am besten hin solltest, den nahezu alle Strände sind ein kleines Badeparadies.

Besonders schön und auch beliebt ist jedoch die Nachbarinsel Koh Nang Yuan. Zahlreiche Postkarten wurden mit dem traumhaften Ausblick bereits geschmückt, zurecht. Die Aussicht auf die Landzunge und das kristallklare Wasser sind einfach das ultimative Badeparadies schlecht hin. Auch Taucher lieben diesen Ort, da die Unterwasserwelt einfach umwerfend ist.


Emerald Pool in Krabi – Sa Morakot

In der Region Krabi gibt es zwar keine wirklich schönen Strände, jedoch traumhafte Inseln. Koh Poda, Chicken Island, oder Koh Hong sind nur einige davon. Auf diesen Inseln findest du schöne Strände, die sich auch gut zum Baden eignen. Wir möchten dir jedoch einen nicht ganz so bekannten Ort vorstellen, den Emerald Pool, auch bekannt als Sa Morakot. Dieser befindet sich etwas außerhalb von Krabi, schon fast bei Koh Lanta und wird daher von nicht ganz so vielen Touristen besucht.

Das besondere bei diesem Naturpool, er strahlt in extrem blauen Tönen, die man so nicht oft erlebt. Es gibt mehrere Stationen und Pools. Einige leuchten in hellen Grüntönen, andere wiederum in einen sehr dunklen Blau, was fast schon unnatürlich aussieht. Diesen Ort lieben die Einheimischen und kommen her um einen schönen Badetag einzulegen.


Ang Thong Marine Park – Koh Samui

Eines der Highlights in Samui, ist der Ang Thong Marine Park, welcher zu einen der spektakulärsten in Thailand zählt. Hier erwarten einen insgesamt 42 verschiedene kleine Inseln. Neben Kajak Fahren und auch Dschungel-Wanderungen gibt es hier auch etliche schöne Strände, welche zum Baden und entspannen einladen. Der Ang Thong Marine Nationalpark hat auch einen der berühmtesten Aussichtspunkte ganz Thailands zu bieten. Auf der Insel Koh Wuatalab, auf einer Höhe von ca. 500m hat man einen hervorragenden Überblick über den Marine Park und die traumhafte Umgebung.


Hot Springs – Pai

Eine gute Alternative für alle die sich im Norden Thailands, rund um Chiang Mai oder Pai befinden, sind die Tha Pai Thermalquellen, auch als Pai Hot Springs bekannt. Die heißen Quellen in Pai haben eine Durchschnittstemperatur von 80 Grad. Nicht dass man sowas in Thailand benötigen würde, aber angenehm ist es dennoch allemal. Der Dampf der Morgens das Gebiet durchdringt gibt dem ganzen noch ein faszinierendes Aussehen und eine Stimmung, die man nicht so schnell wieder vergisst.


Ramayana Waterpark – Pattaya

Am 5. Mai 2016 hat Thailand´s größter Wasserpark seine Tore eröffnet. Dieser befindet sich in Pattaya und bietet insgesamt über 50 Attraktionen, die auf einer Gesamtfläche von 184.000qm stehen. Besonders mit Kindern kann sich ein Ausflug zum Wasserpark lohnen, denn Unterhaltung finden diese dort garantiert. Außerdem gibt es in der Umgebung auch einige schöne Inseln, die gleich mit besucht werden können. Da wäre z.B Koh Larn, Koh Samet, Koh Same San und noch einige weitere kleine, die nicht wirklich bekannt unter Touristen sind.


Badekleidung und Sonnencreme in Thailand oder Deutschland kaufen?

Viele stellen sich die Frage, ob man Badekleidung und Sonnencreme bereits in Deutschland, oder erst in Thailand kaufen sollte. Hier gibt es einige Punkte, die beachtet werden sollten. Letztendlich musst aber du entscheiden, für was du dich entscheidest.

Bei der Sonnencreme empfehlen wir diese bereits in Deutschland zu kaufen und mit in den Thailand Urlaub zu bringen. Warum? Die Preise für Sonnencreme sind in Thailand sehr hoch. Die günstigste, was wir bislang gesehen haben, war 270 Baht, was knapp 7€ entspricht. Nennenswerte Marken wie Nivea schlagen mit 400-500 Baht (je nach Schutzfaktor) zu buche. 12€ für eine Sonnencreme ist unserer Meinung doch zu hoch, deshalb nimm Sonnencreme lieber aus Deutschland mit.

Bei der Badekleidung sieht es folgendermaßen aus. Du kannst in Thailand diese sehr günstig kaufen, musst jedoch große Abstriche bei der Qualität machen. Günstige Badekleidung ist in Thailand nicht besonders hochwertig verarbeitet und nach einem Jahr ist sie meistens schon nicht mehr zu gebrauchen.

Entscheidest du dich hingegen für Marken-Badeklamotten, so zahlst du in Thailand gleich viel, oft auch sogar mehr als in Deutschland. Du kannst in Deutschland aber auch günstige und hochwertige Badeklamotten bekommen, siehe hier: SportScheck Badeklamotten. Wenn du lieber gute Qualität haben möchtest, dann ist es ratsamer die Badesachen auch in Deutschland zu kaufen.

Wo gehst du in Thailand Baden und welches ist dein persönliches Badeparadies?

(Visited 243 times, 1 visits today)
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*