Koh Phangans geheimer Hammer-Viewpoint – Den darfst du nicht verpassen!

Khao Ra Viewpoint Koh Phangan – Viewpoints gibt es auf Koh Phangan einige, doch nur die wenigsten sind dermaßen spektakulär wie der Khao Ra Viewpoint, der auch gleichzeitig der höchste Punkt auf Koh Phangan ist. Was du für den Aufstieg beachten musst und wie du überhaupt zum Khao Ra kommst, verraten wir dir hier.

Den Khao Ra Viewpoint auf Koh Phangan findest du im nördlichen Teil der Insel, jedoch solltest du etwas Zeit mit einplanen, da sich die Wanderung auf knapp 2-3 Stunden zieht. Außerdem solltest du auch nicht alleine Wandern und immer noch eine weitere Person mit nehmen, da es an so manchen Stellen auch etwas gefährlich werden kann. Viele raten sogar sich einen extra Guide zu nehmen, der dich hoch führt, was unserer Meinung jedoch nicht zwingend notwendig ist. Es wird ebenfalls geraten festes Schuhwerk zu tragen, das ist sicherlich von Vorteil, doch es ist auch durchaus möglich, nur mit Flip Flops den Khao Ra Aussichtspunkt zu besteigen…

 

So kommst du zum Khao Ra Viewpoint auf Koh Phangan

Der Weg zum Aufstieg befindet sich in der Inselmitte, bei den Khao Ra Bungalows. In dieser Unterkunft kannst du ggf. auch übernachten. Sehr zu empfehlen sind auch die Zimmer im Khao Ra Treehouse, das sich inmitten einer fantastischen Dschungellandschaft befindet. Wenn du nicht genau weißt, wo sich die Unterkunft befindet, so folge einfach der Straße Richtung Chaloklum im Norden von Koh Phangan bis du zum Wat Madeauwan kommst und fahre dort immer gerade aus, bis das Schild von den Khao Ra Bungalows zu sehen ist. Schon bist du am Startpunkt des Aufstiegs angelangt.

Der Weg zum Khao Ra Viewpoint selbst ist etwas schwer zu finden und gelegentlich hat man auch das Gefühl, dass hier garantiert kein Weg entlang führt, doch lasse dich nicht täuschen. Folge dem Pfad bis zum Wasser Reservoir und überquere dieses. ACHTUNG! Jetzt führt zwar eine Sandstraße den Berg hinauf, doch genau diese darfst du nicht nehmen! Wenn du etwas acht gibst, so siehst du rechts einen kleinen Weg in den Dschungel hinein, welchem du folgen musst.

 

Wandern, Klettern und Schwitzen für eine Hammer-Aussicht

Ab jetzt wird es etwas anstrengend, denn es führt lediglich ein kleiner Trampelpfad zum Khao Ra hinauf, welcher auf exakt 627 Metern liegt. Du musst durchaus auch etwas Klettern um weiterzukommen und dich durch dichtes Geäst schlagen, doch glaube uns, es wird sich für dich lohnen! An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass du unbedingt genügend Wasser zum Trinken und auch einige kleine Snacks mitnehmen solltest, denn unterwegs gibt es nichts um sich mit neuen Proviant zu versorgen. Da die Wanderung recht lange dauert und im Dschungel eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, solltest du immer genügend Wasser mitführen um nicht zu dehydrieren.

Solltest du einmal die Orientierung verlieren, so gib einfach auf die Umgebung etwas acht, hier sind nämlich ab und zu Steine mit dem Weg markiert, damit du auch sicher hoch kommst. Trotzdem mangelt es dir bei dieser Tour garantiert nicht an einer Portion Abenteuer!

Der Weg zum Khao Ra Viewpoint führt dich knapp 3km durch den Dschungel und das, was dich am Ende erwartet übertrifft jegliche Vorstellungskraft…

Ein von @_da.bro_ gepostetes Foto am

 

Der Khao Ra Viewpoint auf Koh Phangan

Glückwunsch, du bist beim Khao Ra Aussichtspunkt angekommen und kannst einen atemberaubenden Blick über Koh Phangan werfen! Hier siehst du den Nordwesten der Insel sowie die Chaloklum Bucht und den Malibu Beach, den wir ganz nebenbei für einen der besten Strände der Insel halten. Bei klarem Wetter siehst du im Hintergrund auch das Taucherparadies Koh Tao. Zudem kannst du auch noch die kleine Insel Koh Ma entdecken, die du dir bei einem Besuch auf Koh Phangan ebenfalls nicht entgehen lassen solltest.

Da der Abstieg ungefähr genauso lange dauert wie der Aufstieg empfehlen wir dir rechtzeitig an den Weg hinab zu denken um nicht von der Dunkelheit überrascht zu werden. Es ist zudem auf jeden Fall ratsam an der Rezeption deines Hotels bescheid zu geben, dass du dich durch den Dschungel zum Viewpoint aufmachst. Solltest du nicht zurückkehren, so besteht durchaus sie Chance, dass das Personal misstrauisch wird und dir Hilfe schickt.

Ein von @sychishka gepostetes Foto am

Ein von ?Rosaura (@aurarosa.x) gepostetes Foto am

 

Weitere Viewpoints auf Koh Phangan

Du willst nicht gleich den höchsten Gipfel von Koh Phangan besteigen? Keine Angst, es gibt noch weitere tolle Aussichtspunkte auf Koh Phangan, die wir dir kurz vorstellen.

1. Aussichtspunkt Haad Son

Diesen Aussichtspunkt auf Koh Phangan findest du an der Westküste beim Secret Beach. Vom Aussichtspunkt siehst du die Bucht des Haad Son, die mit dem türkisfarbenen Meer und den vielen Palmen überzeugt.

2. Domesila Aussichtspunkt

Von hier aus hast du einen schönen Ausblick auf die Nachbarinsel Koh Samui. Der Viewpoint wird nicht oft besucht, deshalb wirst du hier die meiste Zeit alleine sein und kannst die Atmosphäre richtig genießen.

3. Chinese Tempel Koh Phangan

Vom chinesischen Tempel aus hast du ebenfalls einen super Ausblick und siehst bei klarem Wetter sogar bis nach Koh Tao. Ansonsten gibt es neben den schönen Tempelgelände die Chaloklum Bucht zu sehen. Ein Besuch ist definitiv Pflicht!

4. Wat Khao Tam

Sehr zu empfehlen ist ein Besuch beim Wat Khao Tam, denn hier kannst du einen schönen Tempel besichtigen, sowie gleichzeitig einen schönen Blick genießen.

5. Apichada Villa 

Obwohl es sich hier um keinen offiziellen Viewpoint handelt, so überzeugt die fantastische Aussicht über Koh Phangan. Hier kannst du auch bis ganz nach oben fahren und ersparst dir einen anstrengenden Aufstieg 😉

6. Thong Nai Pan Viewpoint

Der Thong Nai Pan Viewpoint liegt über der Thong Nam Pan Bucht und ist leicht zu finden. Auch von hier hast du einen super Ausblick und es kommen nahezu keine Touristen vorbei.

Titelbild: Kyle Pearce

(Visited 1.097 times, 2 visits today)
 

One thought on “Koh Phangans geheimer Hammer-Viewpoint – Den darfst du nicht verpassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.