FP4Life Travel LogoVietnam Buchungsportal – Buche auf dieser Seite deine Tickets für Bus- u. Zugverbindungen, Touren, Visa-Services, Transfers uvm. in Vietnam. Finde die besten Hotels und Unterkünfte oder miete dein privates Fortbewegungsmittel für einen Round-Trip durch Vietnam. Wähle einfach die gewünschte Kategorie aus und erhalte einen Überblick über unser gesamtes Reiseangebot im aufstrebendem und vor allem günstigen Reiseland. Wir freuen uns auf deine Buchung!

  • Im unteren Bereich dieser Seite findest du allgemeine Infos rund um Reisen nach Vietnam.

Vietnam Fahne

Vietnam

ZUG- U. BUSTICKETS

Bus und Zugtickets Icon

Buche hier Bus- und Zugtickets für Vietnam.Fast das ganze Land kann bequem und sinnvoll mit dem Zug erkundet werden. Einen Überblick findest auf unserer Ticket-Buchungsseite Vietnam.

Tickets buchen

TAXI / TRANSFER

Taxi und Minivan Icon

Keine Lust auf lange Busfahrten? Dann buche hier deinen privaten Transfer im Taxi oder Minivan. Ganz einfach und unkompliziert beispielsweise vom Flughafen an dein Ziel.

Transfer buchen

FÄHRE

Fährtickets Icon

Die Fähre ist eines der weniger genutzten Verkehrsmittel und dient nur zu Erreichung von einigen Inseln in Vietnam. Tickets beispielsweise nach Phu Quoc gibt es hier.

Fährtickets buchen

TOUREN

Touren Icon

Buche hier Touren in Vietnam. Ob Schnorcheltrip, Trekkingtour, Easy Rider Abenteuer,  Städtetour in Hanoi und Saigon, deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Touren buchen

ROLLER / AUTO / MOTORRAD MIETEN

Roller Motorrad Automiete Icon

Erst mit einem eigenen Gefährt wirst du während deines Trips richtig unabhängig. Ganz egal ob Roller, Auto oder Big Bike, hier kannst du dein Fahrzeug schnell und unkompliziert reservieren.

Fahrzeug mieten

VISA-SERVICES

Passport Visa Service

Beantrage oder verlängere hier dein Vietnam Visum über eine Visa Agentur oder lass dich in Visa-Fragen rund um das Visum für Vietnam von unseren Experten beraten.

Zum Visa Service

HOTELS

Hotelbett Icon

Buche hier die passende Unterkunft für dich. Ganz gleich ob Luxushotel, Beach Bungalow oder Guest-House, auf unserer Seite findest du jeweils die besten Unterkünfte je Reiseziel. Unsere Hotelempfehlungen sprechen „normale“ Urlauber, Backpacker sowie Luxus-Reisende an. Es ist einfach für jeden das Richtige dabei.

Zur Hotelseite

 

 

Vietnam – Infos zum Reiseziel

Vietnam Fahne

Vietnam wird zunehmend beliebter bei den Reisenden und ist mit großer Wahrscheinlichkeit in naher Zukunft ähnlich gut besucht wie Thailand. Egal ob du als Backpacker oder Pauschaltourist unterwegs bist, das Land bietet einfach für jeden Geschmack das Passende an. Ganz gleich ob traumhafte Strände, wundervolle Berglandschaften und Buchten oder eine bewegende Geschichte, Vietnam hat einfach alles zu bieten.

Oft wird Vietnam auch als das zweite Thailand bezeichnet, da es sich in Hinblick auf gute Struktur und Sicherheit sehr ähnelt. Auch Alleinreisende sind in Vietnam gut aufgehoben und kommen durch die recht große Backpacker-Szene in Vietnam leicht mit anderen in Kontakt. Durch die Tatsache, dass Vietnam im Moment noch extrem günstig im Hinblick auf Lebenshaltung ist, wird das Land vor allem von Backpackern mit geringem Budget und Abenteurern aufgesucht. Generell ist das Preisniveau nochmals niedriger als in Thailand.

Vietnam auf einen Blick:

  • Hauptstadt: Hanoi
  • Regierung: Volksrepublik, Sozialistisches Einparteiensystem
  • Währung: Dong
  • Einwohner: rund 90 Mio
  • Amtssprache: Vietnamesisch

 

 

Anreise und Transfers Vietnam

Anreise:

Die Anreise nach Vietnam ist sehr einfach. Es gibt Direktflüge aus Deutschland und den umliegenden Nachbarländern. Innerhalb Südostasiens kosten die Flüge nicht viel. Einen Flug von Thailand nach Vietnam bekommst du bereits ab 20€ (Saisonabhängig). Zusätzlich lässt sich Vietnam auch hervorragend über den Landweg erreichen. Von Thailand, Kambodscha, Laos und China ist eine Anreise sehr unproblematisch und mit dem Bus günstig, wenn auch anstrengend und langwierig.

 

Beliebte Ziele:

  • Hanoi
  • Ho Chi Minh / Saigon
  • Nha Thrang
  • Da Nang
  • Hoi An
  • Hue

Transfer in Vietnam:

Hanoi Verkehr und Transport VietnamIn Vietnam bewegst du dich in Städten wie Ho Chi Minh oder Hanoi hauptsächlich mit den Taxi fort. Eine Skytrain wie man sie aus Bangkok kennt gibt es hier leider noch nicht. Ansonsten werden vor allem Bus und Zug genutzt um in andere Orte zu gelangen.

Sehr populär sind die „Hop on – Hop off Busse“. Hier kannst du so weit fahren wie du möchtest und steigst aus wo es dir gefällt. Sobald du weiterreisen möchtest rufst du einen Tag vorher an und schon geht es weiter.

Bus- und Zugtickets:

Vietnam verfügt über eine sehr gute Infrastruktur und es können viele Orte einfach und bequem mit den Bus oder Zug erreicht werden. Die Preise hierfür sind sehr gering. Schon für wenige Euro kannst du durchs ganze Land reisen. Da sich Vietnam jedoch sehr in die Länge zieht, dauern die Fahrten vom z.B. vom Norden in den Süden relativ lange. Dank bequemer Schlafwagons und Fahrten über Nacht ist jedoch auch das problemlos zu bewältigen.

Tickets können hier gebucht werden

 

 

Touren in Vietnam

Vietnam bietet viel für Touristen. Städtetouren, die beliebten Kreuzfahrten in der Halong Bucht, sowie Tagesausflüge zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Äußerst beliebt sind auch die Ausflüge und Flusskreuzfahrten im Mekong Delta oder Trips in wunderschöne Nationalparks. Als weitere Highlights sind die Tunnel von Chu Chi, diverse Kriegsmahnmale sowie das War Remanents Museum in Saigon zu bezeichnen. In Vietnam findest du einfach immer die passende Tour für deinen Geschmack.

Die beliebtesten Touren:

  • Halong Bay Cruise
  • Trips in Nationalparks
  • Städtetouren
  • Ausflüge zu den Tunneln von Chu Chi
  • Mekong-Delta

Hier findest du alle unsere Touren im Angebot

Halong Bay Vietnam

 

 

Beliebte Orte in Vietnam

Je nachdem wo deine Interessen liegen bietet Vietnam viele unterschiedliche Destinationen für Urlauber an. Generell ist aber eher eine Vietnam Rundreise zu empfehlen. Ein paar der schönsten und beliebtesten Orte in Vietnam stellen wir dir hier genauer vor.

Ho Chi Minh + Hanoi

 Überblick Ho Chi Minh + Hanoi

Saigon Ho Chi Minh VietnamGroßstadtfans kommen vor allem in Ho Chi Minh und Hanoi voll auf ihre Kosten. Ho Chi Minh (Saigon) kannst du dir so ähnlich wie Bangkok vorstellen. Hier gibt es von allem etwas. Einkaufszentren, ein pulsierendes Nachtleben, aber auch wunderschöne Sehenswürdigkeiten sind zu genüge vorhanden.

In Ho Chi Minh können Flusskreuzfahrten über den Mekong Delta unternommen werden, in Hanoi Kreuzfahrten über die Halong Bucht. Beide Orte sind sehr populäre Ziele die bei einer Reise nach Vietnam unbedingt besucht werden sollten.

Besonders beliebt in Ho Chi Minh + Hanoi:

  • Sightseeing
  • Märkte
  • Shopping
  • Nachtleben
  • Kreuzfahrten (Mekong Delta + Halong Bay)

Hier  gelangst du zu unseren Angeboten

Hoi An

Hoi An

Hoi An Riverside Vietnam AbendWenn du mehr Kultur erleben möchtest und auf ruhige, stimmungsvolle Orte stehst, dann bietet sich Hue und Hoi An geradezu an. Hoi An ist eine sehr kleine Stadt in der Mitte des Landes gelegen. Die Altstadt wird stimmungsvoll beleuchtet und ist der Grund warum Hoi An weltweit bekannt ist. Nur unweit von Hoi An befindet sich zudem ein schöner Strand zum entspannen. Abenteuerlustige sollten zudem auf jeden Fall eine Motorradtour über den Wolkenpass unternehmen.

Besonders beliebt in Hoi An:

  • Strandurlaub
  • Ausflüge ins Umland
  • Wolkenpass Tour
  • Nachtleben
  • Shopping + Schneider

Hier  gelangst du zu unseren Angeboten in Hoi An

Phu Quoc

Überblick Phu Quoc

Phu Quoc Vietnam StrandBesonders beliebt und zudem wunderschön ist die Insel Phu Quoc, welche sich im Süden an der Grenze zu Kambodscha befindet. Das Eiland bietet eine Vielzahl an traumhaften Stränden. Zudem ist Phu Quoc noch nicht ganz so so frequentiert wie andere Inseln und Ort in Vietnam. Auf Phu Quoc wird zudem die landestypische traditionelle Fischsauce hergestellt, die in ganz Vietnam verspeist wird.

Besonders beliebt auf Phu Quoc:

  • Strandurlaub
  • Entspannung
  • Touren
  • Nachtleben
  • Tauchen

Hier  gelangst du zu unseren Angeboten auf Phu Quoc

Con Dao

Überblick Con Dao

Con Dao VietnamGlänzt die Insel Phu Quoc mit traumhaften Stränden, so überzeugt Con Dao eher mit seiner Abgeschiedenheit. Hier geht alles noch sehr gemütlich vor sich und bereits nach wenigen Tagen wirst du schon einige Einheimische persönlich kennen.

Sehr beliebt sind hier Trekkingtouren durch den Primärwald. In die umliegenden Gewässern sind Bootsausflüge empfehlenswert, aber auch Taucher und Schnorchler dürfen sich auf schöne Reviere freuen, in denen sich Korallen häufig wie riesige Pilze auftürmen.

Besonders beliebt auf Con Dao:

  • Strandurlaub
  • Trekkingtouren
  • Tauchen
  • Entspannung

Hier  gelangst du zu unseren Angeboten auf Con Dao

Mui Ne

Überblick Mui Ne

Mui Ne Dünen VietnamGut 200 Kilometer nördlich von Ho-Chi-Minh-City, liegt Mui Né. Wind und Wellen locken vor allem Surfer in den kleinen Küstenort, denn die Voraussetzungen sind ideal (beste Reisezeit für Surfer: Oktober – März).

Zu den Attraktionen gehören zweifelsfrei die bis zu 30 Meter hohen Sanddünen im Hinterland von Mui Né. Knapp 40km südlich liegt Tà Cú, wo eine Seilbahn auf einen 600m hohen Berg hinauf führt. Auf der Spitze befindet sich eine Buddha Statue und du hast einen traumhaften Ausblick.

Besonders beliebt in Mui Ne:

  • Surfen
  • Strand
  • Dünenwandern
  • Tà Cú Seilbahn

Hier  gelangst du zu unseren Angeboten in Mui Ne

 

 

Geld und Preise in Vietnam

In Vietnam ist der Vietnamesische Dong die offizielle Währung. Im internationalen Zahlungsverkehr wird er mit VND abgekürzt. 1 Đồng ist in 10 Hào oder 100 Xu aufgeteilt. Für 1€ bekommst du ca. 28.000 Dong. Du kannst im ganzen Land Fremdwährungen an den Wechselstuben und in Banken wechseln lassen. Du hast außerdem die Möglichkeit Landesweit mit US Dollar zu bezahlen, diese Währung wird fast überall angenommen und akzeptiert und dient als zweites Standbein. Meist sind die Preise aber, welche du USD bezahlst, deutlich höher.

Generell ist das Preisniveau in Vietnam sehr gering. So sind Mahlzeiten für unter einen Euro zu bekommen und Unterkünfte ab bereits 180 Euro im Monat. Gerade deshalb bietet sich Vietnam vor allem für Budget-Reisende an. Mit bereits 10-20 Euro am Tag solltest du ganz gut auskommen.

Tipp: Bevor du das Land verlässt, solltest du auf jeden Fall deine gesamten Dong ausgegeben oder in Vietnam getauscht haben, da andere Länder diese Währung nicht gerne sehen und nur zu sehr schlechten Konditionen tauschen.

Allgemeines Infos zu Geld Vietnam:

Geld Icon

  • Währung: Vietnamesischer Dong
  • Scheine: 5000, 2000, 1000, 500, 200, 20, 10, 5
  • Münzen: Aufgrund des geringen Wertes sind keine Münzen im Umlauf

Geldversorgung in Vietnam:

Am besten versorgst du dich in Vietnam selbst mit einer Kreditkarte mit Bargeld. Mit einigen ist der Abhebevorgang sogar kostenlos. Geld im Vorfeld in Deutschland zu wechseln macht wenig Sinn. Vor Ort stehen genügend Wechselstuben zur Verfügung, welche durchaus günstigere Kurse bieten als europäische Banken.

 

 

Beste Reisezeit Vietnam

Die beste Reisezeit für Vietnam ist recht schwer zu ermitteln, da sich das Klima landesweit sehr unterscheidet. Über die Wintermonate ist der Süden ein sehr gutes Reiseziel, da es zu dieser Zeit tropisch warm ist (ähnlich wie in Thailand). Im Norden hingegen kann es zu dieser Zeit sehr kalt werden und täglich regnen. Für den Norden bietet sich deshalb die Reisezeit im April an. Zum Großteil ist es in Vietnam aber das ganze Jahr über warm.

 

 

Visum Vietnam

Passport Visa Service

Derzeit bedarf es für deutsche Staatsbürger kein Visum für Vietnam. Bei Einreise erhältst du automatisch 15 Tage. Voraussetzung ist jedoch ein Weiter- bzw. Rückflugticket, welches auch strikt kontrolliert wird.

Wer länger in Vietnam bleiben will, oder von der Visumpflicht nicht befreit ist, braucht ein gültiges Vietnam Visum. Hier kommt das Touristen Visum ins Spiel. Mit diesem Visum ist es dir erlaubt 30 im Land zu bleiben.

Zudem hast du die Möglichkeit zwischen einer einmaligen Einreise, und einer mehrfach Einreise zu wählen. Das selbe Visum kannst du auch mit einer Aufenthaltsdauer von 3 Monaten beantragen. Das Visum muss im Vorfeld bei einer Vietnamesischen Botschaft angesucht werden. In den meisten Fällen kann das auch über den Postweg erfolgen.

 

(Visited 1.208 times, 1 visits today)
Gefällt dir diese Seite?