VIP Bus Thailand – Infos & Verbindungen

VIP Bus Thailand – In Thailand kann man auch für wenig Geld, sehr luxuriös bzw. komfortabel reisen. Hast du schon einmal etwas von einem Thailand VIP Bus gehört? Nein? Dann verraten wir dir in diesem Bericht was es damit auf sich hat, welche Vorteile der VIP Bus bietet, welche kosten dich erwarten und wo du den VIP Bus in Thailand buchen kannst.

Was ist ein VIP Bus Thailand?

Der Name VIP Bus Thailand klingt sehr nobel und luxuriös, doch in Wahrheit sieht es nicht ganz so luxuriös aus. Es ist lediglich eine nette Marketing-Strategie. Doch sei jetzt nicht enttäuscht, denn einige Unterschiede gibt es schon und unserer Meinung nach sind diese auch lohnenswert. Eigentlich spricht man beim VIP Bus lediglich um den Sitzplatz. Die Namen hierfür fallen je nach Unternehmen etwas anders aus. So gibt es z.B den VIP24 Sitz, den VIP30 Sitz etc. Dieser Sitze bieten einen deutlich höheren Komfort und viel mehr Beinfreiheit. Dadurch lässt sich der Sitz weiter zurück lehnen und man kann auch gut schlafen. Da er sich im oberen Teil des Busses, ganz vorne befindet, hast du auch den besten Ausblick. Ein Entertainment System befindet sich ebenfalls beim Sitz, somit kannst du die geballte Ladung Thai Soaps während der Fahrt schauen 😉 

Die VIP24 Sitzen in den Bussen sind sehr gefragt und immer schnell vergriffen. Insgesamt gibt es nämlich nur 4 Stück. Wenn du eine längere Busfahrt vor dir hast, so reserviere den VIP Bus am besten so früh wie möglich um garantiert den Sitzplatz zu bekommen. Im Suchfeld unten kannst du die Strecke eingeben, welche du benötigst. Anschließend bekommst du alle gängigen Transportmittel angezeigt. Achte hierbei nur, dass unter dem Bild VIP 24 steht. Nur dann bekommst su auch den heiß begehrten VIP Sitz in Thailands Bussen.


VIP Bus Thailand Preise

Auch wenn es kaum zu glauben ist, doch der Aufpreis für den VIP Sitz ist dermaßen gering, dass es dem Budget absolut nichts ausmacht. Je nachdem welche Strecke du fährst, unterscheiden sich auch die Preise etwas voneinander. Generell kannst du aber mit einem Aufpreis von nur 2-3€ rechnen. Mehr kostet es nicht. Dafür hast du einen deutlich angenehmeren Komfort und kannst du Fahrt deutlich mehr genießen. unserer Meinung nach lohnt sich der Aufpreis daher allemal!

Wann VIP Bus in Thailand buchen

Bei kurzen Strecken benötigst du nicht zwingend einen VIP Sitz. Ab einer Fahrtdauer von 4 Stunden solltest du auf jeden Fall einen VIP Sitz buchen. Dieser ist nur minimal teurer, bietet dafür aber mehr Beinfreiheit und deutlich mehr Komfort. Das Ticket solltest du unbedingt vorab reservieren, da die wenigen VIP Sitze sehr begehrt und dementsprechend schnell vergriffen sind. Vor allem in der High Season gehen die VIP Plätze weg wie warme Semmel.

Den VIP Bus für Thailand kannst Du übrigens hier buchen…


Privater VIP Bus in Thailand

Du hast keine Lust auf einen Bus, auch wenn es die recht komfortablen VIP Sitze gibt? Du möchtest lieber einen Bus für dich alleine haben? Auch das ist möglich. Wir können zwar keinen Bus für dich organisieren, jedoch einen Minivan mit 9 Sitzen. Der Fahrer sowie das Auto sind privat und nur du und deine Begleiter befinden sich im Inneren. Außerdem kann unterwegs beliebig gestoppt werden um beispielsweise etwas zu essen, aufs Klo gehen etc. Unsere Fahrer pflegen einen sicheren und guten Fahrstil.

Ein Punkt welcher für uns persönlich elementar wichtig ist. Anders als viele andere Minivan Fahrer, halten sich unsere auch an die Regeln, sodass sich die Kunden wohl fühlen. Wir haben nicht in ganz Thailand Fahrer, jedoch stehen dir einige Strecken zur Verfügung.

 

Unter anderem diese Strecken:

————————

Alle Strecken sind selbstverständlich auch umgekehrt möglich. Die Links führen dich weiter zur Buchungsseite, dort kannst du den Abholort ändern. Weiterer Transfers und Verbindungen findest du HIER, oder falls der passende Transfer nicht dabei ist, auf Anfrage via Mail.


Alternative: Mietwagen

Eine sehr gute Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln in Thailand, ist der Mietwagen. Es gibt überall im Land Mietanbieter wie Avis, Hertz etc. Der Vorteil ist klar: man ist flexibel und kann sich die Fahrt selber einteilen wie man möchte. Persönlich bevorzuge ich mittlerweile diese Art der Fortbewegung wesentlich mehr.

Hast du noch Fragen? Stelle sie uns einfach in den Kommentaren und wir kümmern uns so schnell wie Möglich um dein Anliegen. Falls du bereits eine Reise mit dem VIP Bus Thailand gemacht hast, schreibe uns doch deine Erfahrungen in die Kommentare.

(Visited 259 times, 1 visits today)
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.